WP-Stars

„forelle“

Eugen-Müller-Straße 85, 5020 Salzburg
Tel: 0662 42 28 01
forelle.leitung@koko.at

Leitung: Isabella Neuhofer

Montag – Freitag  ganztägig geöffnet.

Unser pädagogisches Konzept:

Wir arbeiten teiloffen. Bis 10.00 Uhr am Vormittag können die Kinder die Spielbereiche und Spielpartner selbst wählen und auch selbstständig wechseln. Ab 10.00 Uhr sind die Kinder dann in ihrer Stammgruppe. In dieser Zeit sollen die Kinder die Gruppengemeinschaft spüren und es finden von uns vorbereitete Aktivitäten statt.

Die verschiedenen Bedürfnisse und das natürliche Neugierdeverhalten der Kinder werden durch diese teiloffene Gestaltung unterstützt. Kinder haben individuelle Vorlieben und Interessen, denen sie in unseren Räumen nachgehen können. Wir sehen die Kinder als verlässliche Partner und trauen ihnen zu, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen. Jeder Mensch braucht andere, um sich weiter zu entwickeln. In unserer Arbeit versuchen wir, Stärken und Schwächen jedes Einzelnen zu integrieren.

Im Vorschulalter sind Kinder besonders wissbegierig und lernbereit, sie haben verstärkt den Drang alles zu entdecken. Wir versuchen, unseren Schulanfängern gezielt Anerkennung und Förderung zukommen zu lassen. Die Kinder sollen sich auf die Schule und auf das Lernen freuen.

Da die Eltern für die Kinder die primären Bezugspersonen darstellen, ist eine gute Kooperation und Erziehungspartnerschaft mit ihnen besonders wichtig. Eltern sind die Experten für ihr Kind. Da wir in unserer Einrichtung Kinder verschiedenster Nationalitäten und Religionen betreuen, gehören auch Sprachförderung und Förderung der sozialen Fähigkeiten zu unseren wichtigsten Zielen. Dass wir auf religiöse Erziehung verzichten, bedeutet nicht, dass keine Werte vermittelt werden. Kinder sollen erfahren, wie wertvoll jeder Einzelne ist.